Liebe Tierfreunde,

 

Sind Sie neugierig geworden? Dann durchstöbern Sie unsere Homepage, besuchen uns auf Facebook oder in unseren Praxisräumlichkeiten.

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihr tierisches Familienmitglied,

 

Dr. Julia und Daniel Venema und das Team der Tierarztpraxis Borken-Weseke 

 

 

 



Maßnahmen zur aktuellen Gefährdungslage

 

 

Liebe Patientenbesitzer,

 

 

 

angesichts steigender Infektionszahlen mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 werden wir zur Minimierung einer Ansteckungsgefahr innerhalb unserer Praxisräumlichkeiten einige Maßnahmen ergreifen:

 


Grundlegende Hygienemaßnahmen sind ohnehin für alle Mitarbeiter unserer Praxis Routine und völlig normal.
Diese Maßnahmen haben wir bereits intensiviert und nochmals geschult.

Es gibt also keinen Grund mit seinem Tier nicht zu uns zu kommen, wenn es krank ist.

Dennoch sind wir auch auf Ihre Mithilfe angewiesen, damit wir alle gesund bleiben:

 

 

·        Bitte kommen Sie zu Ihrem Termin möglichst alleine und nicht mit Ihrer Familie oder Freunden - wir sind bemüht zum Wohle aller den Personenverkehr innerhalb der Praxisräumlichkeiten möglichst zu minimieren.

 

 

·        Wir bitten Sie außerdem an unserer Anmeldung Bescheid zu geben, dass Sie da sind. Wenn möglich werden unsere Mitarbeiterinnen Sie umgehend in eins der Behandlungszimmer begleiten. Sollten diese alle besetzt sein werden wir Sie bitten mit Ihrem Tier in Ihrem Auto zu warten bis wir Sie aufrufen - auch diese Maßnahme soll der Minimierung einer Virusübertragung in einem (vollen) Wartezimmer dienen.

 

 

·        Wenn sie sich krank fühlen oder Fieber haben, schicken Sie bitte einen Freund oder Bekannten mit Ihrem Tier zu uns – selbstverständlich sind wir gerne bereit in solchen Fällen mit Ihnen telefonische Rücksprache bezüglich Ihres Tieres zu halten.

 

Sollte das nicht möglich sein, melden Sie sich bitte unbedingt telefonisch bei uns an - wir finden sicherlich eine Möglichkeit für Sie und Ihren Liebling.

 

 

·      Für Personen mit erhöhtem Infektionsrisiko bieten wir weiterhin Hausbesuche an (ausgenommen in Haushalte, die unter Quarantäne stehen), wenn keine andere Begleitperson zu Ihrer Verfügung steht.

 

 

·        Verzichten Sie bitte im Moment auf spontane Tierarztbesuche und kündigen Sie alle ihre Besuche bei uns an - dies hilft uns bei der Organisation und verkürzt die Wartezeit für alle unsere Patienten und Ihre Begleitpersonen.

 

 

·        Wir möchten Sie um Verständnis bitten, dass wir aufgrund der momentanen Gefährdungslage auf ein Händeschütteln verzichten.

 

 

·        Wir bitten Sie darum die Behandlungskosten momentan bargeldlos zu begleichen um einen direkten Händekontakt beim Überreichen des Geldes zu verhindern.

Notfälle werden natürlich, wie immer, vorrangig und jederzeit behandelt.

 

Bitte beachten Sie, dass es gerade bei einem (lebens-)bedrohlichen Notfall vor allem Ihrem Tier hilft, wenn Sie uns vor Eintreffen in unserer Praxis kurz telefonisch informieren. So ermöglichen Sie es uns bereits vorab Vorbereitungen zu treffen, damit wir Ihrem Liebling zielgerichteter und schneller helfen können.

 

 

 

 

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine gesunde Zeit,

 

 

 

 

Ihr Team der Tierarztpraxis Borken-Weseke