Das Team der Tierarztpraxis Borken-Weseke



Das Team der Praxis ist für uns viel mehr als die Summe der Menschen - mit Ihrem individuellen Know-How und ihren Leistungen für Tiere. Empathie und Liebe für Tiere und Menschen sind für uns echte Basiskompetenzen, die nicht erlernbar sind. Diese Eigenschaften sind das Markenzeichen unserer Tätigkeiten.

 

Hier erfahren Sie mehr über die Menschen hinter unseren "tierischen" Dienstleistungen:


Dr. Julia Venema

Tierärztin und Praxisinhaberin

 

Mein Name ist Julia Venema und ich führe – gemeinsam mit meinem Mann – die Tierarztpraxis Borken-Weseke.

 

Tiere begleiten mich schon ein Leben lang und bereichern jeden Tag aufs Neue meinen Alltag. Ein Leben ohne Tier – für mich unvorstellbar. 

 

Daher ist es für mich als Tierärztin unabdingbar, jedem "tierischen Gast" unserer Praxis meine volle Aufmerksamkeit zu schenken, um gemeinsam mit unserem Team eine bestmögliche und individuelle Betreuung zu gewährleisten. 

 

Meine Interessenschwerpunkte liegen im Bereich der Inneren Medizin, der Onkologie, der Weichteilchirurgie und in der Betreuung unserer stationären Patienten.

 

Eine Herzensangelegenheit sind mir – nicht zuletzt dank unserer eigenen „Hundeoma“ Amira – Hunde und Katzen im fortgeschrittenen Alter.

 

> > > Beruflicher Werdegang von Dr. Julia Venema im Detail

 


Dr. Daniel Venema

Tierarzt und Praxisinhaber

 

Mein Name ist Daniel Venema und gemeinsam mit meiner Frau konnte ich mir mit der Tierarztpraxis Borken-Weseke den Traum vom Arbeiten in der eigenen Praxis erfüllen.

 

Der Umgang mit Tieren und Menschen stellt für mich eine enorme Bereicherung dar und ist jeden Tag aufs Neue spannend und abwechslungsreich.

 

Als Tierhalter und leidenschaftlicher Tierarzt weiß ich, dass jedes Tier-Mensch-Paar anders ist - ebenso individuell muss eine Betreuung erfolgen!

 

Meine Interessensschwerpunkte liegen in der Inneren Medizin - vor allem aber in der Herzgesundheit Ihres Lieblings - in der bildgebenden Diagnostik, der Notfall- und Intensivmedizin.

 

> > > Beruflicher Werdegang von Daniel Venema im Detail

 


Romy Schüppel

Tierärztin

 

Frau Schüppel unterstützt unser Team seit Dezember 2020 tatkräftig. Auch sie verfügt über langjährige Erfahrung als Kleintierärztin.

Ihr Spezialgebiet liegt in der Osteopathie, so dass wir uns freuen dank ihr unsere Patienten noch ganzheitlicher betreuen zu können!

 

Weiterhin ist Frau Schüppel für Weichteiloperationen und unsere Sprechstunde zuständig.

 

Frau Schüppels liebevolle und ruhige Art im Umgang mit den ihr anvertraueten Tieren hat sie bereits innerhalb kurzer Zeit zu einem wertvollen Teammitglied werden lassen - wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit :)

 

>>> Beruflicher Werdegang von Frau Schüppel im Detail

 


Claudia Niehues-Tilkorn

Tierärztin

 

Frau Niehues-Tilkorn ist seit August 2022 Bestandteil unseres Teams. Sie hat bereits in mehreren Kleintierpraxen gearbeitet und konnte sich so einen reichen Erfahrungsschatz aneignen.

Sie macht gerade ihre Ausbildung zur Osteopathin, die sie vorraussichtlich im Jahr 2023 abschließen wird.

 

In unserer Praxis ist Frau Niehues-Tilkorn vornehmlich für die Sprechstunde zuständig, betreut ihre Patienten aber auch auf der Station und im OP.

 

Wir sind froh, dass wir mit Frau Niehues-Tilkorn eine ausgesprochen empathische, umsichtige und sympatische Kollegin gefunden haben, die wunderbar in unser bestehendes Team passt! Sicherlich finden unsere Kunden und ihre vierbeinigen Freunde das auch :)

 

>>> Beruflicher Werdegang von Frau Niehues-Tilkorn im Detail

 


Sandra Belting

Tiermedizinische Fachangestellte 

 

Seit dem 01.12.2019 unterstützt Frau Belting unser Team. Sie weist eine langjährige Tätigkeit in einigen Tierarztpraxen auf und konnte sich innerhalb kürzester Zeit hervorragend in unser Tam integrieren und neue Ideen einbringen und umsetzen, so dass sie kürzlich die Leitung unseres Teams übernehmen konnte. Wir sind froh, dass wir sie für uns gewinnen konnten und freuen uns über die produktive Zusammenarbeit! 

 

  • Ausbilderschein: Hauptverantwortliche für unsere Auszubildenden
  • Organisierung von Praxisabläufen und Mitarbeiterkommunikation 
  • spezieller Aufgabenbereich: internes Labor, OP- und Behandlungs-Assistenz

Jana Hänsel

Tiermedizinische Fachangestellte 

 

Seit Juni 2022 gehört Frau Hänsel zu unserem Team. Frau Hänsel hat lange Zeit in ihrem Ausbildungsbetrieb gearbeitet, wollte sich aber letztendlich wieder zurück in ihre Heimat orientieren. Das war unser Glück, denn sie bringt wertvolles Wissen und viele praktische Fähigkeiten mit, die sie bei uns wunderbar einsetzen kann!

Wir sind sicher, dass wir viel voneinander lernen können und unsere Praxis von ihr profitieren wird, was uns allen und vor allem unseren vierbeinigen Patienten zu Gute kommen wird.

 


Magdalena Haas

Tiermedizinische Fachangestellte

 

Frau Haas suchte eine neue Wirkungsstätte, wir waren auf der Suche nach einer gut ausgebildeten TFA, die unser Team ergänzt und unterstützt - so fanden wir zusammen und sind froh, dass Frau Haas seit März 2022 unser Team in Vollzeit verstärkt!

Dank Ihrer Auffassungsgabe, Ihrer Leidenschaft fürs Tier und Ihren Beruf konnte sie sich schnell in unser Team einfinden und bereichert es schon nach kurzer Zeit enorm.

Wir freuen uns auf unseren weiteren gemeinsamen Weg!

 


Janett Bischop

Tiermedizinische Fachangestellte

 

Stillstand ist nichts für Frau Bischop: so entschloss sie sich, sich innerhalb Ihres Traumberufes umzuorientieren und weiterzuentwickeln...perfekt für uns, denn so kam sie auf unsere Praxis.

Wir sind froh, dass wir mit ihr seit März 2022 eine weitere kompetente und herzliche Mitarbeiterin für unser Team und unsere Kunden gewinnen konnten - sicherlich werden wir viel voneinander lernen!!! 

 


Anja Hüttemann

Hundetrainerin und Medizinische Fachangestellte

 

Seit März 2019 ergänzt Frau Hüttemann unser Team. In unserer Praxis kümmert sie sich nun um die administrativen Belange der Praxis: Urlaubs- und Arbeitspläne, Steuer und Finanzangelegenheiten und was sonst noch so anfällt...diese Aufgabe hat sie bereits in einigen Human- und Veterinärmedizinischen Praxen erledigt, so dass wir froh sind, eine so erfahrene und kompetente Hilfe für uns gefunden zu haben!

 

Hauptberuflich ist Frau Hüttemann Hundetrainerin mit eigener Hundeschule. Sie verfügt über ein großes Know-How in der Hundeausbildung und der Kommunikation mit unseren geliebten Vierbeinern...so dass sie uns nebenbei auch beratend zur Seite steht - eine wunderbare Bereicherung für unsere Tierarztpraxis und unsere Kunden :)


Salome Nohara

Empfangskraft (gelernte Hotelfachfrau und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte)

 

Im Rahmen der Umstrukturierung unserer Praxis wollten wir unsere Anmeldung mit festen Gesichtern besetzen - eines davon ist Frau Nohara...

Durch Ihre zuckersüße kleine Amia (mehr zu ihr weiter unten) kam sie beim Stöbern in Jobanzeigen auf die Idee sich als Empfangskraft in unserer Praxis zu bewerben. Eine ganz hervorragende Idee wie wir finden!

Es ist beachtlich wie schnell sich Frau Nohara in ein völlig neues Aufgabengebiet einarbeiten und sich als wertvolle Mitarbeiterin in unserem Team etablieren konnte - sicherlich sehen unsere Kunden dies genauso :)


Silke Rietberg

Empfangskraft (gelernte Kosmetikerin und Fußpflegerin)

 

Unser zweites Gesicht der Anmeldung ist Frau Rietberg. Sie ist mit Ihren beiden vierbeinigen Familienmitgliedern Jino und Mia langjährige Kundin von uns und äußerte bei einem Besuch in unserer Praxis, dass sie es sich vorstellen könne sich beruflich komplett umzuorientieren. Als diese Information zu den Chefs vordrang war klar: hier warten wir nicht lange, denn eine "Perle" wie Frau Rietberg - höflich, freundlich, charmant und äußerst tierlieb - findet man nicht alle Tage...so kam es, dass wir eine weitere, eigentlich fachfremde, Mitarbeiterin für uns und unsere Kunden gewinnen konnten, die sich ebenfalls in sehr kurzer Zeit prima ins Team integrieren und unsere Praxis auf tolle Weise ergänzen konnte!


Laura Menkehorst

Azubi Tiermedizinische Fachangestellte (3. Lehrjahr)

 

Frau Menkehorst gehört eigentlich schon seit April 2018 zu unserer Praxis, denn seit einem freiwilligen Praktikum konnte Sie von Ihrem Traum Tiermedizinische Fachangestellte zu werden nicht genug bekommen und war fast jede Woche und in ihren Schulferien bei uns, hat fleißig gelernt und mitgeholfen. Umso mehr freut es uns, dass Frau Menkehorst und nun endlich Ihre Ausbildung beginnen konnte und ihr Wissen weiter ausbaut!

Ihre aufgeweckte, neugierige und empathische Art machen Frau Menkehorst für unsere Praxis zu einer wertvollen Mitarbeiterin - wir freuen uns auf die Zukunft ;)


Anna Nienhaus

Azubi Tiermedizinische Fachangestellte (3. Lehrjahr)

 

Frau Nienhaus stieß ebenfalls durch ein Praktikum zu uns. Hier konnte Sie uns so von sich überzeugen, dass wir uns entschlossen haben 2020 nicht nur einen (wie ursprünglich geplant), sondern 2 Auszubildende einzustellen.

Frau Nienhaus bringt viel Ruhe, Geduld und eine rasche Auffassungsgabe mit sich.


Lea Fortmann

Azubi Tiermedizinische Fachangestellte (1. Lehrjahr)

 

Frau Fortmann liebt Tiere - als Kundin kam sie mit ihrem Hund, ihrer Katze und ihren geliebten Ratten zu uns in die Praxis. Schon als Patientenbesitzerin fiel sie durch ihre umsichtige, empathische und sehr tierliebe Art auf, was sie in einem Praktikum nochmals beweisen konnte. Als ihre Bewerbung bei uns eintraf war sofort klar: mit ihr können wir uns eine Zusammenarbeit wunderbar vorstellen!

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!


Alina Langenbrink

Azubi Tiermedizinische Fachangestellte (1. Lehrjahr)

 

Frau Langenbrink kam ebenfalls als Patientenbesitzerin zu uns. Als sie hörte, dass wir noch eine weitere Auszubildende suchen bewarb sie sich und konnte uns bei ihrem Probearbeitstag von sich überzeugen: ihre ruhige und besonnene Art und ihr liebes, tiefreundliches Wesen gaben den Ausschlag, ihr die zweite Ausbildungsstelle zu geben - wir sind gespannt, wie sich Frau Langenbrink entwickelt und freuen uns auf alles was kommt :)


Hendrik Venema

Gute Seele unserer Praxis

 

Herr Venema ist die gute Seele unserer Praxis - er hat immer ein offenes Ohr für alle, steht seinem Sohn Daniel und seiner Schwiegertochter Julia Venema immer beratend und hilfsbereit zur Seite und ist als "Praxis-Opa" ein gerne gesehener Gast in unserer Praxis.

Egal, was zusammengeschraubt, ausgebessert oder montiert werden muss - "Henk" macht das schon ;).

 

Außerdem besucht er regelmäßig unsere stationären Patienten, kuschelt und spricht mit ihnen, was dem Heilungsverlauf und Wohlbefinden unserer Patienten sehr zu Gute kommt.

 

Vor seiner Zeit als gute Seele unserer Praxis war Herr Venema leitender Biotechniker und staatlich geprüfter Desinfekteur, so dass wir uns freuen neben seinen "Social Scills" von seinem fundierten Fachwissen zu profitieren.


Neto

Praxishund

 

"Neto" hat sich in den vergangenenJahren zu einem hervorragenden Praxishund entwickelt. Auch weiterhin ist er ein liebenswerter Quatschkopf, der uns allen durch seine ganz besondere Art ans Herz gewachsen ist.

 

Neben der Bewachung unserer Anmeldung und der Rückendeckung (im wahrsten Sinne des Wortes ;)) unserer Damen an der Rezeption hilft er gerne auf der Station mit - hier ist es sein Job unseren stationären Hundepatienten Sicherheit und Vertrauen in uns als behandelndes Team zu vermitteln.

 

In seiner Freizeit rauft er am liebsten mit seiner kleinen "Hundeschwester" Thanee, kuschelt mit seinen beiden Hundedamen und sucht verlorene Menschen mit Herrchen - ein echter Allrounder mit ganz viel Herz...


Thanee

Praxishund (Junior)

 

"Thanee", das jüngste Mitglied der Familie Venema, ist prima in unserer Familie und im Praxisalltag angekommen und arbeitet mit großer Leidenschaft in der Praxis mit - was gibt es schließlich besseres für eine junge, neugierige und äußerst selbstbewusste Hundedame, die gerne im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht, als an der Anmeldung zu sein und sich von den Kunden und Mitarbeitern bewundern zu lassen?!?

Stets fallen ihr neue Ideen ein, mit denen sie uns sowohl zum Lachen als auch manchmal in die Verzweiflung treibt - langweilig wird es mit unserer kleinen Abrissbirne sicherlich nie...umso erstaunlicher für uns, dass unsere kleine Maus sich - ebenso wie ihr bester Kumpel Neto - liebevoll um unsere Stationshunde kümmert. Thanees Verhalten unseren hündischen Gästen gegenüber ist ein wunderbares Barometer für uns um eine klinische Verbesserung unserer kranken Gäste festzustellen, da unsere Thanee sich je nach Befinden des anderen Hundes mal sehr zurückhaltend und vorsichtig, bei einer Genesung jedoch zunehmend aktiver mit dem hündischen Gast auseinandersetzt.

 

In ihrer Freizeit liebt sie es mit Kumpel Neto ausgiebige Spaziergänge zu unternehmen und Quatsch zu machen, sich - wenn sie doch mal müde wird - an Oma Amira anzulehnen und mit Frauchen verloren geganene Menschen zu suchen.


Amia

Praxishund und Frau Noharas treue Weggefährtin

 

Wer unsere Praxis betritt kommt an dieser jungen Dame ganz sicher nicht vorbei...

Gemeint ist Amia, Frau Noharas äußert hübsche und (vor allem für ihr zartes Alter) perfekt erzogene und liebe kleine Berner Sennenhündin.

Sie konnte, durch ihre ruhige und souveräne Art schnell unsere Herzen gewinnen und begleitet ihr Frauchen überall hin - natürlich auch zur Arbeit ;)

Sicherlich werden unsere Besucher sich freuen, wenn sie (neben dem freundlichen und kompetenten) zweibeinigen Personal, so ein hübsches und liebes Fellknäuel willkommen heißt!!!

Liebe Amia - wir freuen uns, dass du da bist!

 


Unvergessen: Unsere Amira

Praxishund (Senior)

 

Wir mussten unsere "Grand-Dame" Amira leider am 18.09.2020 gehen lassen. Danke Schnecke, du hast uns allen sehr viel gegeben. Wir werden dich nie vergessen....

_________________________________________________________

 

"Amira" ist als treue Weggefährtin und Freundin seit 13 Jahren an Julia Venemas Seite. Sie geht mit ihr und Herrchen Daniel Venema durch alle Höhen und Tiefen des Lebens.

 

Als routinierter Praxishund hat sie schon so einiges erlebt – schocken kann unsere „Praxisoma“ so leicht daher nichts mehr.

Zu ihren Spezialgebieten gehören Träumen, Schlafen, Fressen und Kuscheln.

 

Aus dem Praxisbetrieb hat unsere Oma Amira sich nach und nach zurückgezogen - das ist einfach nichts mehr für eine betagte Hundedame wie sie - ihre Hauptaufgaben bestehen im Seelentrösten und in der "Ausbildung" ihrer kleinen "Hundegeschwister" Neto und Thanee. Das macht sie ganz ausgezeichnet und sehr geduldig!