Julia Venema - Beruflicher Werdegang


 

Berufliche Ausbildung

  • 2011: Approbation als Tierärztin an der Justus-Liebig-Universität, Gießen
  • 2011 bis 2015: Assistenztierärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik für Kleintiere – Innere Medizin der Justus-Liebig-Universität, Gießen
  • 2015 – 2016: Internistische Oberärztin in der Tierklinik Germersheim 
  • 2016 – 2017: Internistische Oberärztin in der Tierarztpraxis Dr. Süß, Ludwigshafen
  • Seit August 2017: Niederlassung in der Tierarztpraxis Borken-Weseke

 

 

Wissenschaftliche Arbeiten

  • 2013: Veröffentlichung „Addisonian crisis in a cat: a case of feline hypoadrenocorticism”  erschienen im Journal of Feline Medicine and Surgery“; doi 10.1177/1098612X12480983
  • 2013: Veröffentlichung “Comparison between computed tomography and 99mTc-Pertechnetate scintigraphy characteristics of the thyroid gland in cats with hyperthyroidism” erschienen in Veterinary Radiology and Ultrasound; doi: 10.1111/VRU.12092
  • 2017: Veröffentlichung “Applicability of 99mTc-labeled human serum albumin scintigraphy in dogs with protein-losing enteropathy” erschienen im Journal of Veterinary Internal Medicine; doi 10.1111/jvim.14673
  • 2017: Dissertation zum Thema „Cobalamin- und Folsäurekonzentrationen hyperthyreoter Katzen vor und nach Radiojodbehandlung“

 

 

ATF - zertifizierte Fachvorträge (ATF = Akademie für tierärztliche Fortbildung)

 

  • 2012: „Allgemeines zum Hypoadrenokortizismus bei Kleintieren und Fallvorstellung einer Katze mit Hypoadrenokortizismus“ im Rahmen des Gießener Kleintierabends 
  • 2012: „Hypoadrenokortizismus bei einer Katze“ im Rahmen der Seminare der Klinik für Kleintiere – Innere Medizin der Justus-Liebig Universität, Gießen
  • 2013: "Verlauf von Folsäure und Cobalaminwerten vor und nach Therapie mit radioaktivem Jod bei Katzen mit Hyperthyreose“ im Rahmen der 21. Jahrestagung der Fachgruppe „Innere Medizin und klinische Labordiagnostik“ der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft, München
  • 2013: „Hund mit Echinokokkose“ im Rahmen der Seminare der Klinik für Kleintiere – Innere Medizin der Justus-Liebig Universität, Gießen
  • 2014: „Ivermectin-Intoxikaionund Lipofundin-Therapie bei einem Hund“ im Rahmen der Seminare der Klinik für Kleintiere – Innere Medizin der Justus-Liebig Universität, Gießen
  • 2015: „Diabetes insipidus zentralis bei einem Hund“ im Rahmen der Seminare der Klinik für Kleintiere – Innere Medizin der Justus-Liebig Universität, Gießen

> > > zurück zur Teamseite